Schon gewusst?
Zu unserem Collector’s Bundle zur UEFA EURO 2020™ Official Preview Sticker-Kollektion schenken wir dir alle 28 DFB-Sticker sowie einen Gutscheincode für bis zu 50 kostenlose Sticker zur Nachbestellung.
Thanos: Der Anfang vom Ende

Thanos: Der Anfang vom Ende

16,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • DOSMA225
  • 03.03.2020
  • Softcover
  • 9783741616525
Diese Serie im Abo erhalten:
Was bedeutet das?
Die komplette Miniserie, die neue Einblicke in die Vergangenheit von Thanos und Gamora... mehr
Produktinformationen "Thanos: Der Anfang vom Ende"

Die komplette Miniserie, die neue Einblicke in die Vergangenheit von Thanos und Gamora gewährt, in einem Band! Wie begann die verhängnisvolle Beziehung zwischen dem machthungrigen Wahnsinnigen und dem Waisenmädchen, das in der Obhut des Titanen zur tödlichsten Frau der Galaxie werden sollte? Dies ist ihre Geschichte – und der Anfang von Thanos’ Ende…

Die ganze Geschichte von Thanos und der jungen Gamora!

Zeichner: Ariel Olivetti
Autor: Tini Howard
Charaktere: Gamora, Thanos
Einsteigerfreundlich: Ja
Format: Softcover
Kategorie: Comics
Marke: Guardians of the Galaxy, Thanos
Seitenzahl: 148
Storys: Thanos (2019) 1-6
Thema: Superhelden
Weiterführende Links zu "Thanos: Der Anfang vom Ende"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thanos: Der Anfang vom Ende"
29.06.2020

Die komplette Miniserie, die neue Einblicke in die Vergangenheit von Thanos und Gamora gewährt, in einem Band! Wie begann die verhängnisvolle Beziehung zwischen dem machthungrigen Wahnsinnigen und dem Waisenmädchen, das in der Obhut des Titanen zur tödlic

Ich habe mich schon sehr auf diesen Band gefreut, da ich der Meinung bin, dass Thanos noch ein sehr mysteriöses Wesen ist, welches noch viel Potential für Erzählungen bietet. Vor allem seine Vergangenheit wurde in der neueren Zeit noch nicht eingehend beleuchtet. Ich hatte mir hier einen spannenden Einblick in seine Vergangenheit vor seinem Auftritt im Cinematic-Universe erwartet und in dieser Folge dann eben auch einen genauen Einblick in sein Verhältnis mit Gamora.
Nun ja, so ganz habe ich dies hier meiner Ansicht nach nicht erhalten. Man sieht zwar hier schon ,wie das Zusammentreffen zwischen Gamora und Ziehvater Thanos statt gefunden hatte, jedoch haben wir dies auch schon kurz auf der Leinwand erlebt. In den hier enthaltenen sechs Kapiteln bin ich nun jedoch auch nicht schlauer geworden. Irgendwie kam mir hier alles beinahe belanglos vor und es fühlte sich an, als ob man hier nichts neues erfahren würde. Aber leider war nun nicht nur die Darstellung rund um Gamora und Thanos sehr belanglos, sondern eigentlich fühlte sich der ganze Band so an. Es plätscherte alles einfach so vor sich hin und in jedem Kapitel kam es mir so vor, als würde man die selbe Schablone wieder über das nächste Kapitel gelegt haben. Es fühlte sich für mich unnötig ausgedehnt und inhaltslos an. Vielleicht waren meine Erwartungen hier einfach zu hoch, aber bei 140 Seiten Thanos pur, da hätte ich mir wirklich einige „AHA“-Erlebnisse gewünscht. Teilweise musste ich mich von Kapitel zu Kapitel etwas hindurch quälen. Mein Ansporn hierzu erfolgte leider aus den falschen Gründen. Es warteten nämlich noch sehr viele andere spannende Comics zum Lesen auf mich und somit musste ich zuvor diesen beenden.
Aber nicht alles war hier schlecht, bzw. besser gesagt es war eigentlich gar nichts schlecht. Es war lediglich für mein Hintergrundwissen zu Thanos belanglos. Die Zeichnungen waren gut, die Charaktere hatten eine gewisse Substanz und es gab auch hier und da Momente die witzig, spannend und ergreifend waren. Es wurde hier nur leider nicht das unermessliche Potential ausgeschöpft, welches die Figur Thanos zu bieten hätte.
Ich hatte mir hier wirklich sehr viel mehr davon erwartet und wurde somit leider enttäuscht. Vielleicht aber verstehen viele meine Kritik hier überhaupt nicht und sind absolut begeistert von diesem Band. Ich habe zumindest schon den nächsten Sonderband über Thanos auf meiner Liste und hoffe, dass dieser genau in meine Erwartungshaltung passt. Hier kann ich nur sagen, kauft euch diesen Band, wenn ihr Interesse an der Vergangenheit von Thanos habt und vielleicht habt ihre eine andere Meinung dazu als ich.

24.06.2020

Die komplette Miniserie, die neue Einblicke in die Vergangenheit von Thanos und Gamora gewährt, in einem Band! Wie begann die verhängnisvolle Beziehung zwischen dem machthungrigen Wahnsinnigen und dem Waisenmädchen, das in der Obhut des Titanen zur tödlic

Ich habe mich schon sehr auf diesen Band gefreut, da ich der Meinung bin, dass Thanos noch ein sehr mysteriöses Wesen ist, welches noch viel Potential für Erzählungen bietet. Vor allem seine Vergangenheit wurde in der neueren Zeit noch nicht eingehend beleuchtet. Ich hatte mir hier einen spannenden Einblick in seine Vergangenheit vor seinem Auftritt im Cinematic-Universe erwartet und in dieser Folge dann eben auch einen genauen Einblick in sein Verhältnis mit Gamora.
Nun ja, so ganz habe ich dies hier meiner Ansicht nach nicht erhalten. Man sieht zwar hier schon ,wie das Zusammentreffen zwischen Gamora und Ziehvater Thanos statt gefunden hatte, jedoch haben wir dies auch schon kurz auf der Leinwand erlebt. In den hier enthaltenen sechs Kapiteln bin ich nun jedoch auch nicht schlauer geworden. Irgendwie kam mir hier alles beinahe belanglos vor und es fühlte sich an, als ob man hier nichts neues erfahren würde. Aber leider war nun nicht nur die Darstellung rund um Gamora und Thanos sehr belanglos, sondern eigentlich fühlte sich der ganze Band so an. Es plätscherte alles einfach so vor sich hin und in jedem Kapitel kam es mir so vor, als würde man die selbe Schablone wieder über das nächste Kapitel gelegt haben. Es fühlte sich für mich unnötig ausgedehnt und inhaltslos an. Vielleicht waren meine Erwartungen hier einfach zu hoch, aber bei 140 Seiten Thanos pur, da hätte ich mir wirklich einige „AHA“-Erlebnisse gewünscht. Teilweise musste ich mich von Kapitel zu Kapitel etwas hindurch quälen. Mein Ansporn hierzu erfolgte leider aus den falschen Gründen. Es warteten nämlich noch sehr viele andere spannende Comics zum Lesen auf mich und somit musste ich zuvor diesen beenden.
Aber nicht alles war hier schlecht, bzw. besser gesagt es war eigentlich gar nichts schlecht. Es war lediglich für mein Hintergrundwissen zu Thanos belanglos. Die Zeichnungen waren gut, die Charaktere hatten eine gewisse Substanz und es gab auch hier und da Momente die witzig, spannend und ergreifend waren. Es wurde hier nur leider nicht das unermessliche Potential ausgeschöpft, welches die Figur Thanos zu bieten hätte.
Ich hatte mir hier wirklich sehr viel mehr davon erwartet und wurde somit leider enttäuscht. Vielleicht aber verstehen viele meine Kritik hier überhaupt nicht und sind absolut begeistert von diesem Band. Ich habe zumindest schon den nächsten Sonderband über Thanos auf meiner Liste und hoffe, dass dieser genau in meine Erwartungshaltung passt. Hier kann ich nur sagen, kauft euch diesen Band, wenn ihr Interesse an der Vergangenheit von Thanos habt und vielleicht habt ihre eine andere Meinung dazu als ich.

16.04.2020

Wie kam Gamora zu Thanos?

Thanos ist einer der ikonisten Schurken des Marvel Universums. Nicht umsonst wurde er gewählt als es um die ultimative Bedrohung für die Film Avengers ging. Im Event „Infinity Wars“ wurde er dann (mal wieder) getötet, diesmal von seiner Ziehtochter Gamora.

Hier gibt es nun den Band wo wir erzählt bekommen wie der verrückte Titan und die letzte der Zen-Whoberi aufeinander treffen und wie sich ihre Beziehung entwickelt.

Das der Band den Namen Thanos trägt ist irreführend. Obwohl er im Zentrum steht wird eher die Entwicklung von Gamora gezeigt, von Waise hin zur Killerin die wir kennen gelernt haben. Das funktioniert für sich gesehen auch recht gut, krankt aber ein wenig an der Darstellung ihres Ziehvaters.

Thanos wirkt an vielen Stellen mehr wie ein gewöhnlicher Schläger mit einen weichen Herz, was so gar nicht der aktuellen Darstellung entspricht. Wie der Wandel kommt kann man hier auch nicht erkennnen. Da er bei seinem ersten Auftritt in The Invincible Iron Man #55 noch einen Helicopter mit seinem Namen drauf flog ist das aber schon irgendwo ein Schritt dazwischen.

Überzeugen kann aber das Artwork von Olivetti das einen imposanten Titanen und eine glaubhafte Entwicklung von Gamora zeigt. Dabei gibt es dann noch allerlei seltsame Aliens und zum Ende einen Raumkampf der zwar kurz aber eindrucksvoll ist.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Abo-Informationen mehr
Informationen zum flexiblen Abo

Mit unserem flexiblen Abo kannst du eigentlich gar nichts falsch machen: Wie bei einem Abo üblich, bekommst du jede Ausgabe der Serie rechtzeitig, versandkostenfrei, bequem und sicher verpackt nach Hause geliefert und riskierst so nicht, etwas von deiner Lieblingsserie zu verpassen. Darüber hinaus sind unsere flexiblen Abos jederzeit zur nächsten Ausgabe kündbar und du bezahlst dann jeweils nur die Folgeausgabe unmittelbar nach Erhalt. Dein Abo startet mit der nächsten erscheinenden Ausgabe des Titels. Wir benötigen allerdings eine Vorlaufzeit ausgehend vom Zeitpunkt deines Aboabschlusses. Unsere Abotitel werden immer am Mittwoch in der Vorwoche des Erscheinungstermins für die Auslieferung vorbereitet. Wenn du also dein Abo spätestens am Mittwoch der Vorwoche abschließt, erhältst du die dann erscheinende Ausgabe als erste Abolieferung. Vorausgegangene Ausgaben der Serie kannst du, sofern noch verfügbar, einfach einzeln nachbestellen.

Für weitere Fragen schau dir unsere FAQ zum Thema Abonnements an.

  • Jede Ausgabe versandkostenfrei nach Hause
  • Sichere Lieferung: für Comics in aufbewahrungsfreundlichen Bags und Boards in robuster Verpackung, für Magazine in Schutzhüllen
  • Jederzeit zur nächsten Ausgabe kündbar
  • Du bezahlst jeweils nur die Folgeausgabe

inkl. Zugabe
Avengers 15 Avengers 15
5,99 € *
inkl. Zugabe
Spider-Man 15 Spider-Man 15
6,99 € *
inkl. Zugabe
inkl. Zugabe
Deadpool 15 Deadpool 15
4,99 € *
Green Lantern 2 Green Lantern 2
16,99 € *
inkl. Zugabe
Avengers 16 Avengers 16
5,99 € *
inkl. Zugabe
Deadpool 14 Deadpool 14
4,99 € *
inkl. Zugabe
Avengers 14 Avengers 14
4,99 € *
inkl. Zugabe
Avengers 12 Avengers 12
4,99 € *
inkl. Zugabe
Spider-Man 16 Spider-Man 16
4,99 € *
Harleen 2 Harleen 2
14,99 € *
Thanos Thanos
14,99 € *
Incoming! Cover Incoming!
9,99 € *
Marauders 1 Cover Marauders 1
19,00 € *
inkl. Zugabe
Venom 6 Cover Venom 6
17,00 € *
Ravencroft Cover Ravencroft
22,00 € *
Zuletzt angesehen