Info:
Aufgrund technischer Probleme ist unser Kundenservice aktuell leider nicht erreichbar. Das Problem sollte voraussichtlich bis Mittwoch, 9.2.2022 – 10 Uhr behoben sein.

Yasha 1

19,00 € *

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • DYASHA001
  • 25.07.2023
  • Softcover
  • 9783741634697
Dieses Angebot gilt nicht für alle Länder*
Von der Autorin von BANANA FISH! Die Mutter des zwölfjährigen Sei Arisue wird vor seinen... mehr
Produktinformationen "Yasha 1"

Von der Autorin von BANANA FISH!

Die Mutter des zwölfjährigen Sei Arisue wird vor seinen Augen erschossen und der Junge wird nach Amerika entführt. Sechs Jahre später gelingt es ihm, nach Japan zurückzukehren, doch als er seine besten Freunde wiedertrifft, merkt er, dass sein hoher IQ bei weitem nicht das einzige Ungewöhnliche an ihm ist ...

Autor: Akimi Yoshida
Verlag: Panini
Charaktere: Sei Arisue
Einsteigerfreundlich: Ja
Format: Softcover
Kategorie: Manga
Marke: Yasha
Seitenzahl: 372
Serienstart: Ja
Zeichner: Akimi Yoshida
Weiterführende Links zu "Yasha 1"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Yasha 1"
20.03.2024

siehe Beschreibung

Gleich vorweg – der Zeichenstil ist eigen und nicht jedermanns Sache. Aber irgendwie passt er trotzdem zur Story, auch wenn ich selbst anfangs skeptisch war. Aber spätestens seit “Demon Slayer” gebe ich jedem Stil eine Chance.

Die Story ansich ist toll! Sei Arisue ist anders als andere. Er ist hochintelligent, hört sehr gut usw. Trotz allem versucht er als normaler Teenager in Ogami sein Leben zu leben. Es scheint auch zu funktionieren bis bewaffnete Männer bei ihm zu Hause eindringen, seine Mutter getötet wird und ihn nach Amerika verschleppen.

Es ist wirklich spannend, weil man einfach noch nicht wirklich weiß, wo alles hingeht. Was es genau mit Sei & Co auf sich hat. Es ist also eine große Portion Spannung, Action und auch Gefühl dabei. Sei ansich mag ich gern, auch wenn er speziell ist, aber dennoch hat er ein von Grund auf gutes Herz. Ich habe zwar beim Lesen etwas länger gebraucht, aber ich brauchte einfach eine Zeit um mich an den Stil zu gewöhnen und mich voll und ganz darauf einzulassen. Ich bin gespannt auf den zweiten Band und hoffe, dass das Potential auf ganzer Linie genutzt wird. Lassen wir uns überraschen….

08.09.2023

Die Manga-Serie „Yasha“ weiß von Anfang an zu überzeugen.

Die Manga-Serie „Yasha“ ist spannend, das steht schon mal fest. Eine klassische Action-Geschichte, so wie man sie kennt, da stufe ich sie jetzt mal ein. Beim Lesen hatte ich öfter den Gedanken, dass jetzt nur noch bewegten Bilder fehlen. Ich weiß gar nicht, ob es einen Anime gibt. Vielleicht schaue ich bei Gelegenheit mal nach. Auf jeden Fall lohnt es sich, diese Serie zu lesen.
Die Tatsache, dass Sei genetisch verändert wurde, macht nachdenklich. Medizinisch und technisch sind wir mittlerweile so weit, solche Änderungen vorzunehmen. Auch wenn uns vorgegaukelt wird, dass solche Modifikationen nicht ästhetisch sind, glaube ich, dass bereits vieles im Verborgenen umgesetzt wurde/wird, ohne dass wir davon wissen. Das liegt einfach in der Natur des Menschen. Das Gleiche gilt auch für das Klonen. Eines Tages wird das alles ganz normal sein. Wie gut die Wissenschaft hier vorangeschritten ist, sieht man doch bei den Tieren. Ich glaube, es war eine Reportage aus Südkorea, in der es um geklonte Hunde ging. Ein Mann hatte seinen toten Hund geklont. Auch wenn er genau so aussaß, war seine Persönlichkeit eine andere, was den Mann im Interview dazu veranlasste zu sagen, dass er es nicht noch einmal tun würde. Wir sollten nicht Gott spielen, solange wir die wirklichen Risiken nicht kennen.
Künstlerisch ist diese Serie sehr einfach gehalten. Es steht geschrieben, in Akimi Yoshida unverwechselbaren Stil. Na ja, ich würde sagen in Akimi Yoshida unverwechselbaren langweiligen Stil. Genau genommen wurden nur die Lines umgesetzt und ein wenig am Hintergrund gearbeitet. Mehr gibt es nicht zusehen. Und dennoch weiß diese Geschichte zu überzeugen, weil sie einfach spannend ist. Man will sich gar nicht die einzelnen Panels ansehen, sondern wissen, wie es weitergeht. Die Panels sind im Grunde nur Beiwerk.
Fazit:
Die Manga-Serie „Yasha“ von „Panini“ weiß von Anfang an zu überzeugen. Sie ist spannend erzählt, hält den Leser bei Laune und sorgt somit für lang anhaltende Unterhaltung, egal wo man auch liest. Über den langweiligen Zeichenstil und die kantigen Gesichter schauen wir mal großzügig hinweg.
Zitatquelle: Animeszene.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Jagaaan 13 Cover Jagaaan 13
9,99 € *
Mars 6 Cover Mars 6
10,00 € *
Yasha 2 Yasha 2
19,00 € *
Yasha 3 Yasha 3
19,00 € *
Yasha 6 Yasha 6
19,00 € *
Yasha 2 Yasha 2
19,00 € *
inkl. Zugabe
Drifters 1 Cover Drifters 1
7,99 € *
Ennead 2 Ennead 2
16,00 € *
Ennead 1 (von 6) Ennead 1
16,00 € *
Yasha 3 Yasha 3
19,00 € *
inkl. Zugabe
TIPP!
Mars 1 Mars 1
10,00 € *
inkl. Zugabe
Bundle
Jagaaan 1 Cover Jagaaan 1
8,99 € *
Zuletzt angesehen