Info:
Aufgrund technischer Probleme ist unser Kundenservice aktuell leider nicht erreichbar. Das Problem sollte voraussichtlich bis Mittwoch, 9.2.2022 – 10 Uhr behoben sein.
Nana & Kaoru - Das letzte Jahr 1

Nana & Kaoru - Das letzte Jahr 1

8,99 € *

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • DNKLY001
  • 25.04.2023
  • Softcover
  • 9783741632341
Dieses Angebot gilt nicht für alle Länder*
Das Produkt gibt es auch in anderen Varianten:
Nana und Kaoru sind zurück! Ryuta Amazumes auch als Anime und Realfilm äußerst... mehr
Produktinformationen "Nana & Kaoru - Das letzte Jahr 1"

Nana und Kaoru sind zurück! Ryuta Amazumes auch als Anime und Realfilm äußerst erfolgreicher Manga Nana & Kaoru ist eine freche, anrührende und psychologisch dichte Love-Comedy und erzählt von einem ungleichen Paar, das sich immer weiter in die aufregende Welt des SM hinauswagt. Hier kommt eine neue Serie, in der das letzte Schuljahr der beiden minutiös nachgezeichnet wird!

Erste Auflage mit exklusiver Postkarte!

Verlag: Panini
Autor: Ryuta Amazume
Format: Softcover
Genre: Ecchi, Erotik
Kategorie: Manga
Marke: Nana & Kaoru
Seitenzahl: 180
Zielgruppe: Erwachsene
Weiterführende Links zu "Nana & Kaoru - Das letzte Jahr 1"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nana & Kaoru - Das letzte Jahr 1"
21.08.2023

Der fünfteilige Ableger „Nana & Kaoru - Das letzte Jahr“, von „Panini“, gefällt.

Na Jungs, wäre es nicht super, wenn ihr eine Freundin hättet, die es gerne etwas härter mag? Ich rede hier nicht von Gewalt in der Liebe, sondern von Spielchen, von Macht und Demütigung. Solch eine besondere Beziehung pflegen Nana und Kaoru. Bei „Panini“ ist nun die fünfteilige Serie „Nana & Kaoru - Das letzte Jahr“ gestartet. Bevor das schöne Schulleben sich dem Ende neigt, lassen sie es noch einmal so richtig krachen.

Worum es in „Nana & Kaoru - Das letzte Jahr“ geht:

Nana und Kaoru kennen sich seid einer gefühlten Ewigkeit. Viele an der Schule sehen in ihnen Kindheitsfreunde. Was niemand weiß, sie treiben erotischen Spielchen miteinander, die weit über das sanfte Kuscheln hinaus gehen. Sowohl Nana als auch Kaoru sind sadomasochistisch veranlagt, wobei Nana die Sklavin ist und Kaoru der Herr.

Nach außen hin zelebrieren sie die besten Freunde. So hat zum Beispiel Kaoru sein Bein gebrochen und wird von Nana bemuttert. Allerdings kümmert sie sich ein wenig zu fürsorglich um ihn, was ihm schon etwas peinlich ist. Seine Freunde lachen schon über ihn.

Kaoru ist besorgt, dass ihre besondere Beziehung auffliegt. Die Gefahr ist gegeben, da die eine oder andere Spitze mittlerweile auffällt. Er beschließt, einen Vertrag aufzusetzen, der einige wichtige Dinge regelt. Erst wenn Nana diesen unterzeichnet hat, will er weiter mit ihr spielen. Das Blöde an diesem Vertrag ist, dass Nana sich mittlerweile in Kaoru verliebt hat.

In einem anderen Kapitel testet Nana verschiedenes Sexspielzeug aus. Beim Ausprobieren gerät sie in Schwierigkeiten. Genau genommen ist sie gefesselt, was ziemlich ungünstig ist, da es an der Tür klingelt. Es ist nicht Kaoru, der da ins Zimmer tritt. Es wäre wohl besser gewesen, im Vorfeld die Tür abzuschließen.

Ja, ja, sie mag es wirklich sehr, dass Kaoru ihr Herr ist. Ob das Platz für echte Gefühle bleibt?

Einschätzung:

Ich kenne die eigentliche Hauptserie „Nana & Kaoru“ nicht. Bis heute hatte ich keinerlei Kontakt mit selbiger. Und falls hier nun die Frage aufkommt, warum ich dann die Manga-Serie „Nana & Kaoru - Das letzte Jahr“ lese, das war/ist reiner Zufall. Mich hat einfach das Titelbild angesprochen. Als Kerl möchte man natürlich wissen, warum das Mädel so heiß dreinschaut.

Die Geschichte ist witzig. Nicht, dass ich auf SM stehe, das ist nichts für mich. Ich bin ein Kuschelbär und könnte niemals solche Techniken praktizieren. Wenn es andere Spaß macht, warum nicht. :-) Dennoch finde ich die eine oder andere Szene sehr erotisch. Ins Besondere denke ich da an die Panels, in denen Nana gefesselt auf dem Bett liegt und ihrer Freundin ausgeliefert war. Die steht nämlich auch auf SM. Wer wäre da nicht schwachgeworden.

Der Zeichenstil gefällt, wobei ich die Darstellung der Geschlechtsteile etwas übertrieben finde. Ein wenig mehr Zurückhaltung hätte für mehr Ästhetik gesorgt. Es kommt nicht immer auf die Größe an, auch wenn es viele anders sehen.

Fazit:

Der fünfteilige Ableger „Nana & Kaoru - Das letzte Jahr“, von „Panini“, gefällt. Besonders das männliche Publikum wird mit dieser Miniserie ihren Spaß haben. Neben üppigen Oberweiten gibt es noch einiges mehr zusehen, was für ein wenig Erregung sorgt. Ihr sollte euch genau überlegen, wo ihr diese Serie verschlingt. Es könnte passieren, dass eurer Vergnügungszentrum verrückt spielt. Das könnte ein wenig peinlich werden. :-)

Zitatquelle: Animeszene.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

inkl. Zugabe
Gigant 10 Cover Gigant 10
8,99 € *
Die Ghibliothek Die Ghibliothek
30,00 € *
Disney Villains (Escape-Game) Disney (Escape-Game)
UVP 30,00 € *
Kiss X Death 6 Cover Kiss X Death 6
19,00 € *
Gigant 2 Cover Gigant 2
7,99 € *
Gigant 1 Cover Gigant 1
7,99 € *
inkl. Zugabe
Berserk 42 Berserk 42
8,99 € *
inkl. Zugabe
inkl. Zugabe
Deadpool 1 Cover Deadpool 1
4,99 € *
inkl. Zugabe
inkl. Zugabe
Bundle
Zuletzt angesehen