Schon gewusst?
Zu unserem Collector’s Bundle zur UEFA EURO 2020™ Official Preview Sticker-Kollektion schenken wir dir alle 28 DFB-Sticker sowie einen Gutscheincode für bis zu 50 kostenlose Sticker zur Nachbestellung.

Teen Titans - Raven - Auf der Suche

16,99 € *

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • YDDCYA005
  • 05.05.2020
  • Softcover
  • 9783741617652
Dieses Angebot gilt nicht für alle Länder*
Auf der Suche nach dem eigenen Ich Bei einem tragischen Autounfall verliert die 17-jährige... mehr
Produktinformationen "Teen Titans - Raven - Auf der Suche"

Auf der Suche nach dem eigenen Ich

Bei einem tragischen Autounfall verliert die 17-jährige Raven ihre Pflegemutter — und ihr Gedächtnis. Nach dem Umzug nach New Orleans zu einer neuen Pflegefamilie muss sie sich nun mehr als nur den Herausforderungen der Highschool stellen. Der Neuanfang ist nicht leicht. Raven erinnert sich zwar an alltägliche Dinge wie Rechenaufgaben oder wie man Nudeln kocht, aber nicht mehr an ihr Lieblingslied oder daran, wer sie vor dem Unfall war. Als mit ihr auf einmal unheimliche Dinge geschehen, kommen ihr Zweifel, ob sie wirklich alles über ihre Vergangenheit wissen möchte.
Aber Raven bekommt Unterstützung von ihren neuen Freunden: von ihrer Pflegeschwester Max und von Tommy, einem Jungen, der sie so akzeptiert, wie sie ist. Doch sie muss sich entscheiden, ob sie bereit ist, diese Freundschaften aufs Spiel zu setzen und sich ihrer Vergangenheit zu stellen ... und der Dunkelheit, die in ihr wächst.

Eine bewegende Geschichte von New-York-Times-Bestsellerautorin Kami Garcia und dem Künstler Gabriel Picolo über Freundschaft, Selbstvertrauen und die Suche nach der eigenen Persönlichkeit.

Für Neueinsteiger ab 13 Jahren! Abgeschlossene Geschichte!

 

Verlag: Panini
Zeichner: Gabriel Picolo
Autor: Kami Garcia
Zielgruppe: Young Adult
Charaktere: Raven
Einsteigerfreundlich: Ja
Format: Softcover
Kategorie: Comics
Marke: Teen Titans
Seitenzahl: 192
Storys: Teen Titans: Raven
Thema: Superhelden
Weiterführende Links zu "Teen Titans - Raven - Auf der Suche"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Teen Titans - Raven - Auf der Suche"
20.01.2021

Eine tolle Neuinterpretation von Raven

Inhalt:
Rachel Roth alias Raven ist 17-Jahre alt und verliert bei einem Autounfall ihre Pflegemutter und ihr Gedächtnis. Sie zieht zu ihrer Tante und Pflegeschwester nach New Orleans und versucht sich wieder an ihre Vergangenheit, ihrem alten Ich zu erinnern. Doch leider ist dies nicht so einfach: Sie hat Albträume, in der High School passieren komische Dinge und die vielen Stimmen wollen sie auch nicht in Frieden lassen. Zwischen diesen verwirrenden Geschehnissen trifft sie auf den jungen Max, der ihr hilft und beisteht, sofort verstehen sie sich und daraus entwickelt sich eine junge Liebe. Doch auch er scheint es nicht so mit der Wahrheit zu haben, genau so wie ihre Pflegemutter, die mehr weiß als sie zugibt.

Auf der Suche nach dem eigenen Ich

Mir hat diese Interpretation von Raven sehr gut gefallen. Auch, dass die Autorin die neue Figur Max für diese Geschichte extra geschrieben hat, fand ich sehr passend. Denn so hatte sie jemanden, dem sie sich anvertrauen konnte. Immer wieder versucht Max ihr zu helfen und schubst sie ab und zu in die richtige Richtung. Ebenso fand ich den Fokus auf ihre Vergangenheit und innere Zerrissenheit ergreifend geschrieben, sodass man ihren Schmerz und die Ängste sehr gut nachempfinden konnte. So wie der Titel „Auf der Suche“ sagt, geht es vorwiegend um ihre Fähigkeiten und um die Erkenntnis, wer sie eigentlich ist. Hier gibt es weniger Kampfszenen, viel mehr beschäftigt sich der Leser mit Raven’s Gedanken und den ersten Erfahrungen als Schülerin. Ich fand das toll und auch das Einführen der Voodoo-Kultur war sehr interessant und passte rundum zu dieser Geschichte. Raven erscheint durch ihr Auftreten kühl und zeigt wenig Emotionen, doch dieser Comic bringt sehr gut ihre verletzliche und sensible Seite zum Vorschein.
Das Artwork von Gabriel Picolo hat mir sehr gut gefallen. Ich mag das Spiel zwischen Farbe und Schwarz-weiß sehr und auch die Figuren sprachen mich im Cartoon Style an. Generell mag ich den Zeichenstil sehr gerne, da kann man bei mir nichts falsch machen.

Fazit: Ich fand den Comic gut und mir hat diese Version von Raven sehr angesprochen. Schade fand ich es, dass es sich so schnell lesen ließ und dementsprechend die Story schnell erzählt wurde. Gerne hätte es da noch mehr tiefe geben können. Auch die Liebesgeschichte war für mich persönlich nicht notwendig, aber wohl passend für einen New Adult Comic (!?) Ich finde es jedenfalls fraglich, da der Comic ab 13 Jahren ist, dass man sich so ein Ende für die Liebe gewählt hat. Das vermittelt für mich persönlich keine ehrliche Liebesbeziehung.

Dennoch finde ich Raven als Charakter toll und solche Comics werde ich definitiv öfters lesen.

23.08.2020

Auf der Suche nach dem eigenen Ich.. Bei einem tragischen Autounfall verliert die 17-jährige Raven ihre Pflegemutter — und ihr Gedächtnis. Nach dem Umzug nach New Orleans zu einer neuen Pflegefamilie muss sie sich nun mehr als nur den Herausforderungen d

Auf Raven war ich schon ganz gespannt! Sie hat schon allein am Cover eine unheimlich spannende und geheimnisvolle Ausstrahlung!

Wie auch schon bei „Batman: Nightwalker“ kommt auch dieser Comic-Band mit wenig Farbe aus und gibt somit dem ganzen Zeichen- und Erzählstil noch einen zusätzlichen Highlight-Effekt. Ich mochte das schon bei Batman unheimlich gern und mag es bei Raven noch viel mehr.

Als Raven ihre Pflegemutter verliert, werden die ersten Weichen gestellt und sie kommt zu einer neuen Pflegefamilie und schon in den ersten Minuten wird klar, dass auch diese Geheimnisse hat, an die sich langsam rangetastet wird. Ohne Erinnerungen an die Vergangenheit kämpft Raven sich durch den Alltag und versucht, ihrem früheren Leben auf die Spur zu kommen. Immer an ihrer Seite, ihre neue Pflegeschwester Max. Max ist ein unheimlich starker Charakter und strahlt viel positive Energie aus. Ich mochte sie, vorallem weil man immer das Gefühl hat, dass sie Raven gut tut und ihr wirklich zur Seite steht. Oftmals hat man Charaktere, die sich hinterher als falsch entpuppen, bei denen man aber sowie schon von Beginn an so ein ungutes Gefühl hatte.

Und wie es sich bei einer Teenager-Story gehört, ist natürlich eine kleine Liebesgeschichte nicht weit. Doch auch diese sollte nicht so enden, wie ich es gehofft hatte. Geheimnisse überschatten sie. Doch die Hoffnung auf ein Happy End für Raven stirbt bei mir zuletzt. Ich bin der festen Überzeugung, dass auf sie noch viel Gutes wartet, aber es dennoch ein harter Kampf wird….

26.04.2020

Es ist einfach toll ich gucke jeden Tag die Serie doch das Buch ist tausendmal spannender

Sehr gut

26.04.2020

Es ist einfach toll ich gucke jeden Tag die Serie doch das Buch ist tausendmal spannender

Sehr gut

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Harleen 3 Cover Harleen 3
15,00 € *
Harleen 2 Cover Harleen 2
14,99 € *
Harleen 1 Cover Harleen 1
14,99 € *
inkl. Zugabe
Bundle
inkl. Zugabe
Batmans Grab 2 Cover Batmans Grab 2
19,00 € *
Zuletzt angesehen