Schon gewusst?
Zu unserem Collector’s Bundle zur UEFA EURO 2020™ Official Preview Sticker-Kollektion schenken wir dir alle 28 DFB-Sticker sowie einen Gutscheincode für bis zu 50 kostenlose Sticker zur Nachbestellung.

World of Warcraft - Der Lord der Clans

12,99 € *

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • YDWCTP002
  • 28.03.2017
  • Roman
  • 9783833234446
In der Welt von Azeroth ist wieder Frieden eingekehrt. Die blutigen Kriege sind vorüber und... mehr
Produktinformationen "World of Warcraft - Der Lord der Clans"

In der Welt von Azeroth ist wieder Frieden eingekehrt. Die blutigen Kriege sind vorüber und die Orcs fast vollständig ausgerottet. Die wenigen Überlebenden fristen ein ödes Dasein in Gefangenschaft und ein von skrupellosen Menschen versklavter und zum Schaukämpfer ausgebildeter Orc namens Thrall, nimmt sein eigenes Schicksal - und das seines Volkes - in die Hand. Als geheimnisvoller Ritter in schwarzer Rüstung macht er sich auf einen gefährlichen Weg. Sein vorrangiges Ziel ist „Freiheit“.

Erlebt die Geschichte der Befreiung der Orcs und Thralls Aufstieg zum Kriegshäupgling der Horde!

Auszug:
Sie kamen, als Gul’dan sie rief, die, die ihre Seelen willig – nein, begierig – der Dunkelheit verkauft hatten. Einst waren sie wie Gul’dan tief spirituelle Wesen. Einst hatten sie die natürliche Welt studiert und den Platz, den die Orcs darin einnahmen. Sie hatten von den Tieren des Waldes und der Felder gelernt, von den Vögeln in der Luft und von den Fischen in den Flüssen und Ozeanen. Und sie waren Teil dieses Kreislaufs, nicht mehr und nicht weniger. Doch das war Vergangenheit. Diese ehemaligen Schamanen, diese neuen Magier, hatten nur für kurze Zeit die Macht geschmeckt und empfanden sie als unwiderstehlich süß – wie einen Tropfen Honig auf der Zunge. So wurde ihre Begierde mit immer größerer Macht belohnt. Gul’dan selbst hatte von seinem Meister Ner’zhul gelernt, bis der Schüler schließlich den Lehrer überflügelte. Ner’zhul hatte dafür gesorgt, dass die Horde zu jener wilden, unaufhaltsamen Woge von Gewalt wurde, die sie heute darstellte, aber Ner’zhul hatte auch der Mut gefehlt noch weiter zu gehen. Er  atte eine Schwäche für die angeborene Würde seines Volkes. Gul’dan war aus anderem Holze geschnitzt. Die Horde hatte alles getötet, was es in dieser Welt zu töten gab. Sie war verloren ohne ein Ventil für ihre Blutgier. In einem verzweifelten Versuch die brutalen Sehnsüchte in ihren Herzen zu stillen, fielen die Stämme übereinander her. Es war Gul’dan, der ein neues Ziel für die brennende, mörderische Gier der Horde fand. Schon bald würden sie in eine neue Welt aufbrechen, die voll war mit einfacher, ahnungsloser Beute. Ihre Blutgier würde einen neuen Höhepunkt erreichen und so benötigte die wilde Horde einen Rat, um sie anzuleiten. Gul’dan sollte diesen Rat führen. Er nickte ihnen zu, als sie eintraten, und seinen kleinen, funkelnden Augen entging nichts. Einer nach dem anderen kamen sie, wurden wie zahme Tiere zu ihrem Herrn gerufen. Zu ihm. Sie versammelten sich um einen Tisch, die gefürchtetsten, verehrtesten und verhasstesten Mitglieder aller Orc-Stämme. Einige sahen schrecklich aus, hatten für ihr dunk es Wissen mit mehr als nur ihrer Seele bezahlt. Bei anderen bemerkte man nichts; ihre Körper waren unversehrt und stark, mit glatter grüner Haut, die sich über dicke Muskeln spannte. Darum hatten sie bei ihrem dunklen Handel gebeten. Alle waren skrupellos, listig und schreckten vor nichts zurück, um ihre Macht zu mehren. Aber keiner von ihnen war auch nur vergleichbar skrupellos wie Gul’dan.

Autor: Christie Golden, Jeff Grubb
Genre: Fantasy
Kategorie: Bücher
Marke: World of Warcraft
Seitenzahl: 288
Thema: Games
Typ: Roman
Weiterführende Links zu "World of Warcraft - Der Lord der Clans"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "World of Warcraft - Der Lord der Clans"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen