Info:
Aufgrund technischer Probleme ist unser Kundenservice aktuell leider nicht erreichbar. Das Problem sollte voraussichtlich bis Mittwoch, 9.2.2022 – 10 Uhr behoben sein.
 Batman - One Bad Day - Der Pinguin

Batman - One Bad Day - Der Pinguin

18,00 € *

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • DBADAY003
  • 18.04.2023
  • Hardcover
  • 9783741632983
Dieses Angebot gilt nicht für alle Länder*
Abgeschlossene Storyline
  • Abgeschlossene Storyline

Das Produkt gibt es auch in anderen Varianten:
Als der Pinguin war Oswald Cobblepot einer von Batmans skrupellosesten Feinden und... mehr
Produktinformationen "Batman - One Bad Day - Der Pinguin"

Als der Pinguin war Oswald Cobblepot einer von Batmans skrupellosesten Feinden und herrschte über Gothams Unterwelt. Doch diese Zeiten sind vorbei: Cobblepot wurde vom Thron gestoßen und hat alles verloren. Aber er will sein Imperium zurück! Und so versammelt er eine Crew, die ihm zu seiner blutigen Rache verhelfen soll…

Geschrieben von Oscar-Gewinner John Ridley (12 Years A Slave)!

Was passierte, nachdem der Pinguin alles verloren hat?

Maße ca. 21 x 32 cm

„Ein unglaublicher Blick auf einen von Batmans außergewöhnlichsten Gegnern.“ – But Why Tho?

Verlag: Panini
Zeichner: Cam Smith, Giuseppe Camuncoli
Autor: John Ridley
Charaktere: Batman, Pinguin
Format: Hardcover
Kategorie: Comics
Marke: Batman
Seitenzahl: 76
Storys: Batman: One Bad Day – The Penguin
Thema: Superhelden
Weiterführende Links zu "Batman - One Bad Day - Der Pinguin"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Batman - One Bad Day - Der Pinguin"
12.11.2023

Der Pinguin ist zurück

Der Pinguin hat sein kriminelles Imperium an einen seiner früheren Begleiter verloren, der sich weniger um Kostüme und Prahlerei kümmert, sondern Gotham in seine schlimmsten Zeiten von Verbrechen und Korruption zurückversetzt hat. Aus dem Nichts und mit der widerwilligen Zustimmung von Batman macht sich Cobblepot daran, seine Position als Verbrecherboss der Stadt wiederzuerlangen.
John Ridley schreibt eine spannende Geschichte mit großartigem Hintergrundwissen über die Figur und der illustren Gruppe, die ihn begleitet. Das Ende der Geschichte war ein wenig vorhersehbar, aber die Entwicklung bis zu diesem abschließenden Punkt war mit der Botschaft besetzt, dass Cobblepot akzeptiert, wer er wirklich ist und sich darauf konzentrieren muss, seine neu gewonnene Macht in die richtigen Bahnen zu lenken.
Der Zeichner Camuncoli versteht es perfekt, gerade die Unterschicht von Gotham City, die Parks und die Straßen glaubhaft in Szene zu setzen, kennt man ihn eher als Gelegenheitszeichner von Batman, der sich dort aber nicht wirklich einen Namen gemacht hat - sein Engagement in dieser Reihe erweist sich aber als guter Griff.
Die "One Bad Day"-Serie ist bisher sehr interessant, wobei dieser Band mit dem Pinguin mir etwas besser gefallen hat als Two Face, kommt aber nicht an den Riddler ran.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dark Crisis 2 Dark Crisis 2
6,99 € *
Batman 72 Batman 72
6,99 € *
Spider-Man 4 Spider-Man 4
9,99 € *
inkl. Zugabe
Batman 73 Cover Batman 73
5,99 € *
Spawn 132 Spawn 132
14,00 € *
TIPP!

Der Herrscher von Gothams Unterwelt – der Pinguin!

Als der Pinguin war Oswald Cobblepot einer von Batmans skrupellosesten Feinden, der über ein kriminelles Imperium, ja, sogar über die gesamte Unterwelt von Gotham City herrschte. Er war der Boss, der die Regeln machte – doch diese Zeiten sind vorbei. Der Pinguin wurde von seinem Thron gestoßen und hat alles verloren. Aber er will sein Imperium zurück! Dazu schart der tief gefallene Oswald nun eine neue Crew um sich, die ihm zu seiner blutigen Rache und Rückkehr verhelfen soll …

In der Tradition von BATMAN: KILLING JOKE präsentiert die Reihe BATMAN – ONE BAD DAY abgeschlossene Geschichten über Batmans größte Gegner. Hier wird der berühmte Batman-Widersacher Pinguin gezeigt, wie man ihn noch nie gesehen hat – in Szene gesetzt von Oscar-Gewinner John Ridley (12 Years a Slave), Giuseppe Camuncoli (BATMAN: EUROPA, Spider-Man) und Cam Smith (SUPERGIRL).

Zuletzt angesehen