Schon gewusst?
Zu unserem Collector’s Bundle zur UEFA EURO 2020™ Official Preview Sticker-Kollektion schenken wir dir alle 28 DFB-Sticker sowie einen Gutscheincode für bis zu 50 kostenlose Sticker zur Nachbestellung.

The Dreaming 1

16,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar

  • DVEDRE001
  • 19.11.2019
  • Softcover
  • 9783741615320
Finsternis bedroht das Traumland aus der revolutionären SANDMAN-Saga von Neil Gaiman! In... mehr
Produktinformationen "The Dreaming 1"

Finsternis bedroht das Traumland aus der revolutionären SANDMAN-Saga von Neil Gaiman! In Dreams Abwesenheit versuchen dessen Helfer Lucien und Merv, das Träumen am Laufen zu halten. Und dann sind da noch die monströse Dora, die alle Grenzen des Traumlandes überwinden kann, und ein finsterer Richter, der die Ordnung mit Gewalt wiederherstellen will…

Für das Traumland brechen finstere Zeiten voller Gewalt an …

„Haucht Gaimans Charakteren neues Leben für eine neue Generation ein.“ – Newsarama

Autor: Simon Spurrier
Charaktere: Dream, Lucien, Merv
Format: Softcover
Kategorie: Comics
Marke: Sandman
Seitenzahl: 148
Serienstart: Ja
Storys: The Dreaming 1-6
Weiterführende Links zu "The Dreaming 1"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Dreaming 1"
05.03.2020

Dream glänzt mit Abwesenheit und das Traumland kämpft ums Überleben, obwohl Dreams Mitarbeiter Merv und Lucien versuchen wieder Ordnung ins heillose Chaos zu bringen. Außerdem ist fraglich, wie die geheimnisvolle Dora ins Bild passt. Was ist ihr Geheimnis

Bisher habe ich zwei Geschichten aus dem Sandman Universum gelesen. Lucifer und das Special zum Traumland (beide habe ich übrigens auch schon rezensiert, falls wer nachlesen will). Lucifer hat mich eher weniger begeistert, das Special aus dem Traumland war schon eher mein Fall, daher habe ich mich auch auf „The Dreaming“ gefreut!
Gleich zu Beginn möchte ich sagen, dass das Sandman Universum für mich ganz speziell ist und sich dies auch auf die Zeichnungen und die Geschichte selbst auswirkt. Teilweise wirkt es fast ein bisschen verworren, aber es fügt sich nach und nach alles zu einem großen Ganzen zusammen und wo vorher nur Fragezeichen waren, beginnt sich der Nebel sozusagen zu lichten. Klar, es ist jetzt nichts, was man so schnell mal zwischendurch liest oder wo man immer mal wieder aufhören und wieder einsteigen kann. Dafür ist es – mein Empfinden – zu anspruchsvoll.
Aber ich muss sagen, dass ich nach und nach reingewachsen bin und es mir eigentlich ganz gut gefallen hat. Auch meine anfängliche Verwirrtheit hat sich nach und nach gelegt. Man lernt die Figuren kennen und ihre Eigenheiten zu unterscheiden. Einen wirklichen Favoriten habe ich aber noch nicht. Dora kann ich noch nicht wirklich einordnen – ich muss erst sehen, wo der Autor hin will mit ihr. Müsste ich mich aber entscheiden, wäre noch am ehesten Merv mein Favorit. Er hat gute Intentionen, auch wenn sie manchmal nach hinten losgehen….
Alles in allem fand ich die Geschichte rund ums Traumland wirklich toll und harmonisch und irgendwie aus der Norm und speziell, aber meine Meinung nach funktioniert es auch gar nicht anders. Es gehört dazu – anders als bei Lucifer damals, das war einfach zu verwirrend….

05.01.2020

Das Erbe von Gaiman.

Daniel, der neue Herr der Träume ist verschwunden und hat sein Königreich ohne Herrscher zurück gelassen. Lucien, der Bibliothekar, versucht sein Möglichstes, aber er hat zum Einen nicht die Macht und zum Anderen sind die Bedrohungen schon recht seltsam. Da sind die „Blankos“, die durch einen Riss in das Traumreich eingedrungen sind und Chaos stiften, Dora, die Frau mit den Flügeln am Kopf die sich an keine Regeln hält und dann hat Merv Kürbiskopf auch noch ganz andere Ideen wir man mit der Bedrohung umgehen sollte.

Die Mischung an bekannten und lieb gewonnenen Charakteren und neuen Konzepten sorgen dafür das dieses Heft Spass macht. Hinzu kommt das Spurrier tatsächlich sehr ähnlich wie Gaiman schreibt. Es gibt extrem viel Dialoge und Expositionen ZUSÄTZLICH zu den wunderbaren Zeichnungen von Everly. Es wird eine Geschichte aufgebaut die eine Bedrohung und ein Mysterium verspricht vor allem aber sehr viele Parallelen zu aktuellen politischen Situationen rund um die Welt aufweißt.

Genau das macht den Band so interessant. Man sieht überall Argumente und Motive die auch von gewissen politischen Lagern genutzt werden und die Charaktere sind keinesfalls eindimensional und zeigen oftmals eine Selbstreflexion die man in der echten Welt vermisst.

Die Zeichnungen sind gelungen und zeigen das Traumreich und auch dessen Veränderung in genialer Art und Weise. Besonders die sich ständig wandelnde Dora wird von wunderschön bis grausig in all ihrer Pracht dargestellt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

The Dreaming 2 The Dreaming 2
16,99 € *
Lucifer 2 Lucifer 2
16,99 € *
Lucifer 1 Lucifer 1
16,99 € *
Harleen 1 Harleen 1
14,99 € *
Harleen 2 Harleen 2
14,99 € *
Space Bandits Cover Space Bandits
20,00 € *
Zuletzt angesehen